Zensur

zur Zensur in deutschland

‎!!! Morgen Streikt die Netzwelt!!!

‎!!! Morgen Streikt die Netzwelt!!!
und zwar gegen zwei US-Gesetzentwürfe zur Internetkontrolle/Zensur, den "SOPA" (Stop Online Piracy Act) und "PIPA" (Protect Intellectual Property Act) !

Zeit für frischen Wind. Geh wählen ....




Normalerweise bin ich nicht für parteipolitische Werbung, aber nun meine ich, wer sich noch nicht mit dieser Partei beschäftigt hat, sollte dies mal tun.

die Piratenpartei





Internetzensur, der erste Schritt zur Diktatur in Deutschland

Gestern hat unser Bundestag das Gesetz zur Internetzensur beschlossen.

Dies ist der erste Schritt zur Diktatur in Deutschland wie wir sie bis 1990 schonmal hatten. Pfui...

Übrigens hat unser Harzer Bundestagsabgeordeter Steppuhn (SPD) auch mit seiner Stimme zur Zensur beigetragen. Pfui, Herr Steppuhn. Die andere Harzer Bundestagsabgeordnete Undine Kurth (GRÜNE) hat dagegen gestimmt.

"Liebe Politik,
nach diesem Beschluß eines Gesetzes, das in mehreren Punkten gegen das Grundgesetz verstößt (Aushebelung der Gewaltenteilung, Verhinderung der Aufklärung von Straftaten), wird es auf sie in diesem Internet nur noch Scheiße regnen. Das ist ein Versprechen.

 

Sie haben folgenden Fehler begangen: Sie unterschätzen das Netz. Und das im Jahr 2009, herzlichen Glückwunsch.

Jemand hatte neulich mal ausgerechnet, dass „wir“ ungefähr 500.000 Leute zählen. Das klingt für politische Entscheider erstmal wenig, angesichts von 82.310.000 Einwohnern. Jetzt verrate ich Ihnen aber mal was: Laut der 2009er Onlinestudie der ARD: ist „der Anteil der Internet-Nutzer in Deutschland [...] auf 67,1 Prozent (2008: 65,8 Prozent) angestiegen. 43,5 Millionen der bundesdeutschen Erwachsenen sind online - 0,8 Millionen mehr als im Vorjahr.“ (ARD)

Und hier nun der Fehler: Diese 500.000 Leute sind Teilnehmer im Netz. Die neuen Produzenten von Tweets, Postings und Content im Netz. Mit einem anderen Wort: Multiplikatoren. Und Sie wollen nicht wirklich 500.000 Multiplikatoren gegen sich haben, die Postings und Texte schreiben, die von 43,5 Millionen Menschen gelesen werden, oder? Haben sie aber, von jetzt auf ewig. Zum Vergleich: Die alteingesessene FAZ hat eine Auflage von 360.915 Exemplaren.

Diese 500.000 genannten Menschen haben Sie sich heute zum Feind gemacht. 500.000 Multiplikatoren im Netz, die twittern, bloggen und sich vernetzen. Und ich verrate Ihnen noch ein Geheimnis: Wir werden nicht weniger. Surprise!

Ihre schmierigen, schmutzigen Tricks und Taktiken werden hier innerhalb von Minuten publik gemacht, für jedermann zugänglich. Das reicht wahrscheinlich noch nicht, um die diesjährige Bundestagswahl zu beeinflussen und vier weitere Jahre voller Bullshit stehen uns ziemlich sicher bevor. Aber wie der Wahlkampf von Barack Obama zeigte, der es schaffte, über das Netz eine Graswurzelbewegung zu starten, die ihm die Werbespots finanzierte, die ihm zum Wahlerfolg verhalfen, wird auch diese Entwicklung auch hier stattfinden.

Und dann gnade Ihnen Gott."

nerdcore-blog

Inhalt abgleichen