Selbstjustiz in Ilsenburg Totschlag?, Notwehr? dann Brandstiftung?

Totschlag oder Notwehr ?

In der Nacht zum Samstag wurde in Ilsenburg bei einem Saufgelage ein 26 Jähriger, der zuvor den Sohn des Beschuldigten festgehalten, geschlagen und gedemütigt hat, von dessen Vater mit einem Knüppel erschlagen.

Gegen Herrn B. wurde Haftbefehl wegen Totschlagsverdachts erlassen.
Meines Wissens nach handelt es sich bei dem 26 jährigem Opfer um einen sympatisanten der rechten Szene, welcher unter den Jugendlichen die ihn kannten als ziemlich Aggressiv gilt.
Die Familie des Täters ist eher der linken Gesinnung zuzuordnen.

In der Nacht vom Sonntag zu Montag kam es dann zu einer

Brandstiftung

am Haus der Famile des Täters.

Dies ist mein jetziger Kenntnissstand zu diesem Fall und soll keinerlei Wertung sein!
Meine Motivation zu diesem Artikel?:
Ich dachte mir, bevor ich dieses irgendeinem "Blutblattreporter der Bildzeitung" oder anderen Schmierblattreportern mitteile die hier täglich am Tatort rumlungern, schreib ich es auf meinen Blog und erhöhe somit lieber die clickrate meiner Website.

Kommentare

danke...

... für die info!

ist doch völliger blödsinn er

ist doch völliger blödsinn er war überhaupt nicht agressiv wie ihr das hier hinstellt.

und der täter links ich lach mich kaputt

er war genauso rechter gesinnung und schon mehr fach in erscheinung getreten

und das war kein totschlag sondern mord!!!

FALSCH !!!

Deine Behauptung ist eindeutig falsch.
Es war kein Mord sondern Todschlag im Minderschweren Fall wie das Gericht erst gestern geurteilt hat.

Desweiteren wär es schön auch seinen Namen unter solche Kommentare zu schreiben, da es ansonsten sowieso unglaubwürdig erscheint was du schreibst.

Auf Kommentar antworten | über IT, Webdesign und anderes Zeug..

Pretty section of content. I just stumbled upon your blog and in accession capital to assert that I get in fact enjoyed
account your blog posts. Anyway I'll be subscribing to your feeds and even I achievement you access consistently fast.

Auf Kommentar antworten | über IT, Webdesign und anderes Zeug..

Hello just wanted to give you a quick heads
up and let you know a few of the pictures aren't loading properly. I'm not sure
why but I think its a linking issue. I've tried it in two different browsers and both show the same results.

It will be interesting to

It will be interesting to see the continuation))) What process is over?

yes, we will see it

yes, we will see it. I will report here on this site.
in god we trust.
greetz rene

und gestern denn 11.09 kamm

und gestern denn 11.09 kamm es zu einer erneuten brand stifftung an diesem haus

stimmt, wie erwartet

kam es wieder zu einer brandstiftung. ich frag mich warum es die verantwortlichen der behörden nicht schaffen einfach mal nen bewegungsmelder mit ner angemessenen beleuchtung anzubringen.
dies würde IMHO mit wenig kostenaufwand sicherlich ein bissl abschrecken das grundstück unbefugt zu betreten und brände zu legen. das ganze könnte man evtl. noch mit ner cam bestücken und die tat aufzeichnen. ich denke das wär mit genehmigung des besitzers sogar rechtlich korrekt.

Hm nun gut aber bei einem

Hm nun gut aber bei einem molotov koktel wie es in beiden fällen war bringt dir das recht wenig sie sollten das haus abreißen und dann ist gut da andere anwohner gefährdet sind wenn es brend und da da keiner einziehen wird wech damit...

abreissen????

du kannst doch nicht einfach fremder leute häuser abreissen. wo kommen wir denn da hin? was soll der besitzer dazu sagen. noch ist niemand verurteilt. und selbst wenn gibts dafür keine handhabe.
ich denke die idee mit dem licht wäre erstmal die beste zur abschreckung.
soweit lassen sich mollis nicht werfen, glaub mir ;-)

abreißen, spinner

biste..........

Mord ist es trotzdem

Mord ist es trotzdem gewesen... oder wie nennt man das wenn man von hinten erschlagen wird - ohne sich wehren zu können... Feige - dieses Dreckschwein hat einen wunderbaren Mensch aus dem Leben gerissen!!!!

NEIN, eben nicht!

Es war eben kein Mord, sondern Totschlag.

Natürlich war das opfer

Natürlich war das opfer aggressiv,das hat jeder mitbekommen der nicht in dessen shema gepasst hat!

TZE!

Das Opfer war aggressiv,ich habe es öfters spüren müssen,da kam bei einzelnen total viel Angst auf,das ich nicht lache "Er war nicht aggressiv"-er war wie der rest der Gartennazis aus ilsenburg,wenn sie im suff waren gings los!

und nur zur info,ich bin nicht links (was sein verhalten auch nicht entschuoldigen würde!!!)

Let us open ourselves.

Let us open ourselves.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.