Hallo Welt, da bin ich wieder !!!

Nach meinem DSL Providerwechsel von 1und1 zu T-Online bin ich nun nach ewigem Hick Hack seit gestern wieder im Besitz eigener T-Online Zugangsdaten und somit wieder voll geschäftsfähig.

Das es beim Provider Wechsel zu Wartezeiten kommen kann war mir schon vorher klar, aber das es sich als so schwierig erweist mir meine Zugangsdaten zu schicken kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

Mir wurde in der Hotline des "rosa Riesen" auf Nachfrage warum das solange dauert gesagt, dass ich bei der DSL beantragung keine Zugansdaten bestellt habe und dadurch keine mit rausgeschickt worden. (Hä, gehts noch?)

Mir ist immernoch nicht klar warum ich bei der beantragung von DSL extra die Zugangsdaten beantragen soll.
Was bitte soll ich mit DSL ohne Zugangsdaten anfangen????
Sei`s drum,
hier bin ich wieder.

Nun muss ich noch ermitteln warum es "sooo langsam" ist.
Ich hatte doch doppelten upload bestellt.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

Mit dem Absenden dieses Formulars, akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinie von Mollom.